CVI Methodologie - Kernbotschaften

· Regelbasierte, quantitative Methodologien ermöglichen die erfolgreiche Filterung heterogener Aktienuniversen 

· Aktive Analyse-Methoden fokussieren die Ausnutzung von Ineffizienzen des Aktienmarktes

· Klassisches Value Investing differenziert Unternehmen mit unterschiedlichen fundamentalen Qualitäten

· Gewinntrends beeinflussen den Verlauf von Aktienkursen massgeblich

Auf Basis dieser Grundgedanken entwickelte die More Value AG die Methode des Conditional Value Investing (CVI). Der Research Ansatz verbindet die Stärken des klassischen Value Investing mit Aspekten der Gewinnqualität und leitet daraus Faktoren ab, die eine Anpassung analytisch niedriger Aktienkurse an ihren inneren Wert fördern.

Die regelbasierte Methode ermöglicht ein Ranking der Komponenten beliebiger Aktienuniversen gemäss ihrer relativen Attraktivität und liefert Kunden die Basis für die Selektion von Aktientiteln mit überdurchschnittlichem Ertragspotential.


Copyright (C ) 2013 More Value AG. Alle Rechte vorbehalten.

Der CVI Analyse-Prozess

Mit konsequenten Regeln und klarer Struktur zum Erfolg

Copyright (C) 2013 More Value AG. Alle Rechte vorbehalten.